© 2012 theresa. All rights reserved.

Fulminanter Abschluss mit Tim McMillan am 25. August

TIM McMILLANS  Publikum lässt sich regeläßig auf einer Bugwelle der Begeisterung davontragen und schippert mit ihm dabei quer durch die Genres.
Im virtuosen Spiel des mehrfach ausgezeichneten Gitarristen vermischen sich Folk, Blues, Jazz, Klassik, Latin und mehr zu einem einzigartigen Stil.
Seine Songs, ob instrumental oder mit Gesang, bauen sich zu komplexen Gebilden auf und bedienen sich dabei auch mal bei trivialem wie Gameboy-Melodien oder altbekannten Popsongs wie "Africa" von Toto.

Aufgetreten ist er schon Seite an Seite mit Gitarrenlegenden wie Al di Meola oder Stings Gitarristen Dominic Miller; dabei bleibt der aus Melbourne stammende Australier auf dem Boden, kommt beispielsweise mit nichts als ein paar T-shirts und seiner Gitarre nach Deutschland - um ein halbes Jahr zu bleiben.

Zurzeit ist er Stipendiat der Rucketeschell-Villa in Dachau und unterhält nicht nur
mit originaler Musik sondern gewinnt die Herzen der Zuschauer mit sympatischen Anekdoten in eigenem Deutsch-Englisch; so bestimmt auch unsere am 25. August!

Einlass: 20 Uhr, Beginn 21:30

Karten im Vorverkauf (Buchhandlung Machwirth, Alzey, oder via email oder Telefon) kosten 8€, an der Abendkasse 10€